Sassi

Sassi

Spontanität! Das ist eindeutig das erste Wort, das mir einfällt, wenn ich an das Portrait-Shooting mit Sassi denke. Am frühen Abend haben wir uns ausgemacht, dass wir zur Golden Hour noch ein paar Einzelfotos machen gehen. Im Sommer ist das echt super, da die Sonne derzeit erst um 21 Uhr untergeht und man daher noch ganz gemütlich nach einem langen Arbeitstag shooten gehen kann – und das zur besten und schönsten Zeit zum Fotografieren. Den ganzen Tag hat schon die Sonne so schön gescheint, dass es eigentlich nur einen perfekten Sonnenuntergang geben konnte. Aber wie ist es gekommen? Genau als wir bei der Location waren, war eine riesige Wolke vor der Sonne und wir hatten erst in den letzten 5 Minuten, als wir eigentlich schon Richtung Auto unterwegs waren, das Vergnügen der tollen Abendsonne! Bei der tollen Ausstrahlung von Sassi braucht es aber auch gar keine schöne Golden Hour, ich bin ganz verliebt in die Fotos und freu mich jetzt schon, wenn wir ganz ganz bald wieder shooten (vielleicht dieses Mal mit Philipp?) gehen!